Start Programm
Programm PDF Drucken E-Mail

 

Der „Bundesarbeitskreis Insolvenzgerichte“ – ist ein Zusammenschluss von Insolvenzrichtern/-richterinnen und Insolvenzrechtspflegern/-rechtspflegerinnen. Zur ersten Tagung, dem Gründungstreffen am 5.3.2007/6.3.2007 in Bielefeld hatten insolvenzgerichtliche RechtsanwenderInnen von 95 der 194 Insolvenzgerichte in Deutschland ihr Interesse an einem Treffen bzw. einem Zusammenschluss bekundet, Vertreter von mehr als 60 Insolvenzgerichten nahmen teil.

 

Folgende Ziele wurden auf dem ersten Treffen definiert. Der Bundesarbeitskreis möchte künftig:

  1. den Erfahrungsaustausch zwischen den insolvenzgerichtlichen Rechts- anwendern fördern,
  2. zur Erarbeitung und Fortentwicklung gemeinsamer Positionen im und zum Insolvenzrecht beitragen,
  3. die Verbesserung der Arbeitssituation der insolvenzgerichtlichen Recht- anwender/-innen fördern.

Der Bundesarbeitskreis wird in diesem Sinne nunmehr seine Arbeit aufnehmen.

Der Vorstand